Vivien Rose (unassigned)

Ihr sagt ich soll euch schreiben,
mich beschreiben ...
wie soll ich das nur machen,
denn schreiben liegt mir nicht.

Ich atme gerne den frischen Duft,
der Rosenblätter in der Luft,
und lausche gerne Symphonien,
wenn Vöglein zwitschern wunderschön.

Die Brise am Meer die mag ich auch sehr,
wenn Wellen sich wiegen im Takt hin und her,
Poseidon am Grund wütend zu toben beginnt,
Lass ich mich treiben, träumend im Meer.

Mein Lebensdurst scheint ungestillt,
der Krebs der reicht die Hand mir ohnehin.
Dankbar schmeckt ein jeder Tag nach Hoffnung,
dem Gestern trotzend genieße ich den Augenblick.

Meine Seele eröffnet sich hier,
ein Stück auf meinem Weg dahin ...
Wohin? :-) Zur Insel der Hoffnung,
denn da findet man mich.



Contact Vivien Rose

 

Sort list by: Date / Alphabet

TitleDateCategory
Die Prophezeiungen von Celestine07/17/2003Sonstige
Heimkehr12/06/2003Liebesgeschichten
Holzzeit03/08/2002Sonstige
Schamanismus - Der Hintergrund07/18/2003Sonstige
TitleDateCategory
Endless LOVE02/02/2002English Poems
Es fällt mir schwer ...01/27/2002Liebe
Eternal Love01/27/2002English Poems
Freundschaft02/21/2002Freundschaft
Love-Story von Merlin und Nimue II07/20/2002Liebe
Magic Moments01/27/2002English Poems
The Love -Story from Merlin and Nimue04/26/2002Liebe
Thinking of you01/25/2002English Poems

First release on e-Stories.org 01/25/2002.

All rights belong to its author. e-Stories.org is not responsible for from the author submitted content.